„Ein Grundsatz meiner therapeutischen Tätigkeit ist es, die Pferde in Ihrer individuellen Ganzheit zu betrachten. Das bedeutet, ich sehe jedes Pferd als eigenständige Persönlichkeit und behandle das Tier auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele).“

Meine langjährige Praxiserfahrung hat mir gezeigt, dass in vielen Fällen weder ein Medikament noch ein Globuli allein zur Heilung führen. 
Oft findet sich die Ursache auf einer anderen oder tieferen Ebene. Häufig beobachte ich, dass bereits das Gespräch mit dem Tierhalter oder die Betrachtung des Umfelds sowie die Einwirkungen auf das Tier, für die Heilung wesentliche Impulse geben.
Diese Arbeit erfordert Zeit und Vertrauen sowie individuelle Therapiekonzepte. Gerne unterstütze ich Sie mit meinem Wissen und meiner Energie auf diesem Weg.

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen.

Ihre Tanja Vogt